Expedia.de

Screenshot Expedia.de

Screenshot Expedia.de

Das ehemals innerhalb des Microsoft-Konzerns gegründete Online-Reisebüro Expedia gehört zu den ersten Reiseanbietern im Internet. Seit 1995 bieten die Amerikaner auf ihrer Website alles rund um das Thema Urlaub an. Unter anderem hat sich Expedia auf den Bereich Städtereisen und Kurztrips spezialisiert. Angebote können über den komfortablen und leicht zu bedienenden Reise-Konfigurator auf der Hauptseite mit wenigen Klicks zusammengestellt werden.

Städtereisen in die Metropolen der Welt

Besonders günstige Reisen in die Metropolen der Welt stellt Expedia in seiner Kategorie „Top Städtereisen“ vor. Hier finden sich z.B. attraktive Reisen nach New York, Wien, Venedig oder Paris, die von Expedia als so genannte „Click & Mix“-Angebote beworben werden. In diesen Angeboten sind bereits die Kosten für Flug und Hotel eingerechnet. Hier muss man jedoch flexibel sein, da die Angebote zu einem vorgegebenen Zeitpunkt stattfinden. Wer also z.B. an Silvester in einer der Metropolen fliegen möchte, muss ggf. eine eigene Reise zusammenstellen. Außerdem lohnt sich ein Blick in die Beschreibung: Je nach Aufenthaltsdauer am Wunschort lassen sich hier noch einige Prozente des Reisepreises sparen! Wer bei einem Angebot z.B. drei statt zwei Tage bucht, kann 15 Prozent sparen.

Individuelle Städtereisen konfigurieren

Wer es individueller haben möchte, kann sich eine eigene Städtereise „mixen“. Dazu wird auf der Hautpseite einfach nur das gewünschte Reisedatum, der Abreiseflughafen und das Reiseziel angegeben und eine Hotelkategorie ausgewählt. Im folgenden Schritt zeigt die Expedia-Buchungsmaschine bereits die zur Auswahl passenden Angebote an. Sollte es vor dem geplanten Urlaub zu einem unvorhergesehenen Ereignis kommen, welches eine Umbuchung des Urlaubs nötig macht, fallen bei Expedia keine zusätzlichen Gebühren an. Das Online-Reisebüro weist jedoch darauf hin, dass Fluggesellschaften und Hotels eigene Umbuchungsgebühren erheben können.